Knoop Baggerwerken

Seit 1990 ist Knoop Baggerwerken als Unternehmen in der Baubranche aktiv. Durch Wachstum und Kreativität haben wir uns von der Übernahme kleiner Baggerarbeiten hin zur Realisierung großer Renaturierungsprojekte in Sumpfgebieten entwickelt. Komplexe und sensible Flächen wie Sumpfgebiete verlangen maßgeschneiderte Lösungen, Einfühlungsvermögen und Kreativität bei der Ausführung. Dabei werden die Kenntnisse der Flächenverantwortlichen mit den technischen Möglichkeiten der Ausführung verknüpft.

In eigener Regie haben wir Maschinen entwickelt, die sehr gut für Arbeiten auf schlecht tragenden Flächen einsetzbar sind, wie etwa beim Küstenschutz und in Sumpfgebieten. Die Kombination des amphibischen Baggers „Waterking“ mit dem Schredderponton ist in der Welt einzigartig. Die Schwimmkräne können nicht nur auf dem Land, sondern auch vom Wasser aus arbeiten. Wo die meisten Bagger aufgeben müssen, beginnen wir mit unseren Arbeiten.

Mit dem Schredderponton können wir das freigesetzte Material (u. a. Schilfwurzeln und organische Deckschicht) mithilfe einer Druckleitung zu einem Lagerplatz transportieren. Das Material lässt sich sogar über eine Entfernung von sieben Kilometern pumpen. Wir führen unter anderem Arbeiten für Organisationen zur Natur- und Landschaftsgestaltung sowie für Wasserbehörden aus. Neben den Nassbagger- und Tiefbauarbeiten haben wir jeweils eine Abteilung für die Vermietung und den Verkauf von Baggern und Zubehör.

 


Knoop Baggerwerken ist gemäß NEN-EN-ISO 9001:2008 und VCA* (2008/5.1) zertifiziert.