Teichgebiet Nieuwkoopse plassen

Seit Dezember 2011 ist Knoop Baggerwerken mit der Ausführung der Leistungsbeschreibung „Aushub von Wasserlöchern im Teichgebiet Nieuwkoopse Plassen“ beschäftigt. Das Projekt ist ein Auftrag des öffentlich-rechtlichen Wasser- und Bodenverbands Hoogheemraadschap van Rijnland und wird in Zusammenarbeit mit dem Verband Vereniging Natuurmonumenten ausgeführt. Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Wasserqualität des Teichgebiets Nieuwkoopse Plassen und die allmähliche Renaturierung in den ursprünglichen Zustand. Wir haben unter anderem Wald gerodet, Wasserlöcher ausgehoben, Schilfflächen abgetragen und Dämme angelegt.

 

Die Arbeiten aus der Leistungsbeschreibung wurden zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers ausgeführt. Letztendlich wurden etwa 5,0 ha Wasserlöcher ausgehoben und 6,0 ha Wald gerodet. Der Prozess des langsamen Verlandens der Wasserlöcher durch Wasserpflanzen, schwimmende Inseln und schließlich Sumpfwald wurde wieder in Gang gebracht.